DIVE – WERKSTATT FÜR TRANSKULTURELLE RÄUME

2018

Rahel Inauen

Description

Personen mit Fluchthintergrund haben oft während vieler Jahre nicht die Möglichkeit, sich entsprechend ihrem Wissen, ihren Erfahrungen und ihren Fähigkeiten in gesellschaftliche Debatten einzubringen. Aus der Überzeugung, dass in der grossen DIVErsität unserer Gesellschaft ein grosses Potential steckt, befasste sich Rahel Inauen im Rahmen des MA Design mit der folgenden Frage:

Wie können mittels Designinterventionen Räume und Werkzeuge entwickelt werden, die Personen mit Fluchthintergrund als gleichwertige Designpartner_innen in den Gestaltungsprozess miteinbeziehen und damit das Potential der transkulturellen Gesellschaft in sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht sicht- und nutzbar machen?

Um Antworten auf die Spur zu kommen standen in einer ersten Phase eine Feldforschung und ein anschliessendes Prototyping im Kreativatelier Werkstatt77 zentral. Auf dieser Basis wurde das Unternehmenskonzept »DIVE – WERKSTATT FÜR TRANSKULTURELLE RÄUME« entwickelt. DIVE ist ein kreatives Kollektiv, das sich aus Personen mit und ohne Fluchthintergrund zusammensetzt. Mit dem Netzwerk öffnet sich DIVE für alle Interessierten – mit und ohne Fluchthintergrund. Über das Kollektiv und das Netzwerk wird Wissen und Ideenreichtum von Personen aus unterschiedlichsten kulturellen Kontexten gebündelt. Auf dieser Basis sollen in der Zukunft verschiedene Dienstleistungen entwickelt und angeboten werden: die Kuration von Sozial- und Kreativräumen, soziokulturelle Workshops, die Entwicklung von DIVE Produktne und Innovationsworkshops im Rahmen des DIVE ThinkTank.

Vision ist es, DIVE als einzigartigen und vielseitigen Designpartner zu etablieren.

Hast du Interesse an einem Austausch, oder daran dich an der weiteren Entwicklung von DIVE zu beteiligen? Rahel freut sich über deine Kontaktaufnahme!

Contact

Status

Entrepreneurship

Promovideo